Prozesswärme – Mit der Sonne produzieren

Posted on

Solarthermische Anlagen sorgen hierzulande vor allem im Sommer für die warme Dusche im Eigenheim. Dabei gibt es ein weitaus größeres Potential für die Energie vom Dach. Bäckereien können solarthermische Anlagen nutzen, um ihr Brauchwasser für die Reinigung zu erwärmen und Galvanik-Unternehmen, um ihre Becken auf die notwendige Temperatur zu bringen. Die benötigte Wärmeenergie liegt hier in einem Bereich von unter 100 Grad Celsius. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Branchen, bei denen es sich lohnt die „solare Prozesswärme einzusetzen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle stellt für diese Technologie eine attraktive Förderung zur Verfügung. Die Amortisationszeit der Anlagen reduziert sich somit auf wenige Jahre.

Videos nach Kategorien durchsuchen:

Social Media Links